„Die Schildkröte kann mehr über den Weg erzählen als der Hase.“

Meine Schulschildkröten sind 2015 geschlüpft und noch ziemlich klein. Alle vier sind Mädchen, die man aber gut anhand ihrer Panzermusterung und -färbung auseinanderhalten kann. Um es noch etwas einfacher zu machen, haben wir die vier Damen mit verschiedenen Farben markiert (rote Ronja, grüne Greta, lila Lisa, blaue Blair).

 

 

Die vier Schildkrötendamen schaffen es, Ruhe und Gelassenheit zu vermitteln. Manchmal reicht es, sie einfach nur zu beobachten, um sich wieder zu entspannen. Außerdem lernen die Schülerinnen und Schüler viel über diese Tierart, ihre Bedürfnisse, ihr Verhalten und ihre Charaktere. Darüberhinaus gibt es genauso wie bei den anderen Tieren unzählige Möglichkeiten die Schulschildkröten im Unterricht bzw. in den einzelnen Fächern einzubinden. (Hier ein paar Beispiele): In Deutsch kann ein Schildkrötenabenteuer geschrieben werden. In Mathematik können die Schulschildkröten helfen, die Größenbereiche Gewicht und Länge genauer kennenzulernen (zumal diese Kontrollen bzw. Dokumentation allgemein regelmäßig durchgeführt werden müssen). In Biologie/Sachunterricht kann zum Thema Tierverhalten die Frage „Welche Reize lösen bei den Schildkröten die Futtersuche aus?“ gestellt werden. In Geschichte/Erdkunde kann über die Herkunft der Schulschildkröten gesprochen werden. In Kunst können die kleinen Reptilien nachmodelliert werden. In Musik kann der „Schildkrötentanz“ gesungen und getanzt werden.

Darüberhinaus gibt es den sogenannten Schildkrötendienst. Dieser sammelt Futter im Garten, säubert und befüllt ihre Wasserbecken und reinigt ihr Terrarium, sodass die Schulschildkröten auch im Hinblick auf Verantwortung und Selbstwirksamkeit unterstützend wirken.

Privat leben die Schildkrötendamen bei mir zu Hause in einem großen Außengehege. An ein bis zwei Schulvormittagen reisen sie mit mir in die Schule und verbringen dort die meiste Zeit in ihrem großen Klassenterrarium. Wenn wir gemeinsam Schildrötenzeit machen, dürfen unsere Schulschildkröten unter unserer Betreuung aber auch mal auf Entdeckungsreise in Teilen unseres Klassenraums oder im Schulgarten gehen.

Auf Youtube finden Sie ein Informationsvideo zu unseren Schildkröten von 2016. Bitte wundern Sie sich nicht, in dem Video war ich noch an einer anderen Schule tätig und unsere Schildkröten hatten noch andere Namen (griechische Namen – diese waren aber zu schwer zu merken) und auch noch ein anderes (kleineres) Terrarium. https://www.youtube.com/watch?v=LYfvZq17_u0

In Schultier-Seminaren können Sie die Damen und deren Einsatzmöglichkeiten auch live kennenlernen und herausfinden, ob Schulschildkröten möglichwerweise auch Ihren (Schul-)Alltag bereichen würden.