Natürlich möchte ich nicht einrosten,

deswegen habe ich in den Sommerferien ein Seminar mit dem Titel „Mentaltraining – Mentale Stärken und Gelassenheit am anderen Ende der Leine“ bei Elisabeth Beck besucht.“

Mentales Training ist natürlich nicht nur am anderen Ende der Leine hilfreich sondern auch bei jeglicher Arbeit mit Mensch und Tier. Es war ein spannendes und lehrreiches Seminar!

 

Außerdem habe ich meine ehemalige Ausbilderin Cornelia Drees in der Nähe von Bremen besucht und bei einem ihrer tiergestützten Einsätze hospitiert. Gemeinsam mit ihren Hühnern sind wir in einen Kindergarten gefahren, um den Menschenkindern diese besonderen Tiere näher zu bringen. Da mich selbst keine Hühner als meine Co-Pädagogen begleiten, war es umso schöner, Cornelias tolle Arbeit mitzuerleben.

Kategorien: Aktuelles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.